random mind content
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Freunde
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/kayvaan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Leere, Ruhe und Bücher

Schon seltsam, hab ich noch vor ein paar Tagen vor Enttäuschung und Depressionen kein Land mehr gesehen bin ich heute nach einem Wochenende ohne Kontakt zu anderen Menschen ausser meinen Eltern, ein bisschen beruhigender Musik und "Der Flüsterer im Dunkeln" von Lovecraft zu einer eigenartigen inneren Leere gekommen. Das einzige, was ich fühle ist Langeweile, aber ich bin nicht traurig, depressiv, glücklich oder sonstetwas, einfach leer und ruhig irgendwie... vielleicht sollte ich mir doch mal ein bisschen Meditationsmusik zulegen, vielleicht hilfts ja, um diesen Zustand ne längere Weile zu halten?

Bin mir nicht sicher, was ich noch schreiben könnte. Zählt es als Freundschaft, wenn man mit jemandem gerne über bestimmte Dinge redet? Zählt es als Freundschaft, wenn man mit bestimmten Leuten freiwillig über mehrere Stunden in einem Raum sitzt und ausgelassen mit ihnen redet ohne, dass es unangenehm oder langweilig wird? Zählt es als Freundschaft, wenn man jemandem etwas erlaubt, was niemand sonst dürfte? Ich werd das Gefühl nicht los, dass man diese Fragen mit "ja" beantworten kann und dass meine Gedanken, die ich im letzten Eintrag zu Papier gebracht habe, zumindest teilweise (glücklicherweise) falsch sind... Und tortzdem, von all den Personen, an die ich bei obigen Fragen gedacht habe, ich vermisse von ihnen nur eine...

*Hört: die Apokalyptischen Reiter - Baila Conmígo*

18.2.07 23:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung